Zonentalk   StöberZone   ZonenGruss   ZonenLink   ZonenKontakt   ZonenBilder    
 
 
  ZonenTalk  
Aktuell
Cover für das Buch zum Zonentalk


Der Zonentalk jetzt als Buch erhältlich.

In dem Buch zum Zonentalk wurden die schönsten und umstrittensten Beiträge aus dem Forum zusammengetragen.

mehr Informationen


Zonentalk - Persönliche Erinnerungen an das
Alltagsleben in der DDR.

Schreiben Sie Ihre Erinnerungen an den DDR-Alltag in das Forum. Zonentalk ist thematisch gegliedert: Kindheit/Jugend, Film/Fernsehen usw. Im InterZonentalk treffen Ost- und Westzonis aufeinander und im ZonenLink sind Webseiten gelistet, die sich dem Thema DDR und/oder Neue Bundesländer verschieben haben.

Viel Spaß bei Lesen, Schreiben und Diskutieren wünscht das ZonenKollektiv!

 
Kindheit/Jugend, Film/Fernsehen, Musik,  Armeezeit, Konsum, Träume, Liebe/Sexualität, Arbeit, Wohnen, AmaZone, Literarisches, Wendezeiten
 
 
  InterzonenTalk  
 
Ost-West Debatte,
Wessis über Ossis, Ossis über Wessis, Ossi-Wessi Witze
 
 

 
  ProblemZone  
 
Haus/Hof,
Garten, Küche/Kochen, Beziehungen, Auto-Mobiles, Computer/Internet
 
     
  Fragen & Hilfe  



die anderen - legendäre Ostkapelle der 80er

Webquartier der unbeugsamen Ost-Indie-Band,
die es vorzog, sich aufzulösen anstatt
zynischen A&R-Managern
die Krokodillederstiefel zu lecken.
 
Was ist Zonentalk?
Wie funktioniert Zonentalk? Zonentalk in der Presse
 
   
  ZonenChat  
 
Unmoderierter Chat
 
   
   
Schlagzeilen
Jugend in der DDR
"Unser Bastelschuppen war ziemlich nah am Wald gelegen, und deshalb war klar dass wir die Waldwege zun "Testen" nutzten. Vor unserem ABV hatten wir zwar einigen Bammel, aber er konnte uns mit seiner Schwalbe (herrliches Ost-Moped) nie stellen. Aber da gab es noch einen Förster mit Trabbi. Dieser hat einmal eine regelrechte Treibjagd auf uns organisiert, so daß wir unsere Motorräder in eine Schlammkuhle liegen lassen, und dann zu Fuß abhauen mussten. Unsere Motorräder standen dann später bei der Polizei als "Beweisstücke" herum. Unser ABV der die Karren genau kannte, hatte uns nicht verpfiffen, aber irgend eine Nachbarin die uns und unseren Motorenlärm nicht ausstehen konnte, zeigte uns dann an. Na viel ist uns nicht passiert, weil eigentlich alle aus der Gegend unsere Bastelei interessiert beobachtet und begutachtet hatten, und dann für uns ein gutes Wort einlegten. So mussten wir nur eine Zeitlang beim Förster Arbeitseisätze schieben die meist darin bestanden irgendwelche Sandberge sinnlos hin und her zu schippen. Irgendwann haben wir dann die Motorräder zurückbekommen und alles war so schön und lustig wie vorher."
Was hast Du in Deiner Jugend erlebt?
mehr in der Rubrik "Jugend"
Bild Mode Präsent20 DDR Mode in der DDR
Papierfummel oder "Präsent 20": Wenn jemals ein DDR-Wirtschaftszweig wirklich innovativ gewesen war und tatsächlich "Weltniveau" erreichte, dann war das doch - liebe Freunde und Genossen - die Textilindustrie. Ich sage nur MALIMO. Mauersberger, Limbach-Oberfrohna. Na, das war doch was. Gelle? Oder das ultimative Kleidungs-Stück des männlichen DDR-Bürgers schlechthin: Der immerwährende "Präsent 20"- Anzug. Heute ist damit keinen Staat mehr zu machen, aber damals war er sein Aushängeschild. Was aber das Allergrößte war, und woran sich leider (was ich eigentlich überhaupt nicht verstehen kann) nur noch eine ganz verschwindend kleine Minderheit von Zellulosefetischisten zu erinnern scheint, das war die Erfindung jener herrlich frechen, (angeblich! ) reißfesten Krepppapierkleider. [...] Wenn meine Frau gelegentlich so ein Kleid trug (und sie nutzte jede sich nur bietende Gelegenheit schamlos dazu aus), konnte ich an rein gar nichts anderes mehr denken, nur noch an das Eine. Design war es jedenfalls nicht."
Woran erinnerst Du Dich bei dem Thema Mode?
mehr in der Rubrik "Mode"